Lernen Sie das erfolgreichste CAD System richtig kennen!

Ich begleite Ihren Einstieg und berate Sie auch bei den umfangreichen Einstellmöglichkeiten. Lernen Sie NX, abgestimmt auf ihre speziellen Bedürfnisse! Direkt und eff ektiv von Konstrukteur zu Konstrukteur. Erweitern Sie ihr Wissen mit abgestimmten Fachkursen und Workshops.

Mehrtägige Workshops vor Ort

NX ist das größte CAD/CAM/CAE-System der Welt und hat in den letzten Jahren tolle Funktionen entwickelt, von denen nur 10% genutzt werden. Holen Sie mehr raus! NX kann noch mehr und Sie bald auch. Erweitern Sie Ihre Kenntnisse und erhöhen Sie damit Ihre Effektivität.

Wählen Sie aus folgenden Spezialkursen:


Guss- und Kunststoffteile methodisch konstruieren
Nehmen Sie Guss- und Kunststoffteilen mit einer hohen Komplexität den Schrecken und lernen Sie diese durch vordefinierte Strukturen methodisch aufzubauen. Mehr noch: Durch die Standardstrukturen entstehen reproduzierbare Konstruktionen. Anhand von verschiedenen Beispielkonstruktionen werden im Kurs typische Problemstellungen durchgesprochen wie die Konstruktion von Gussrippen, Flansche, Anbauteile, usw. Für die Weiterverarbeitung werden die Teile in Innen- und Außenflächen aufgeteilt. Zudem lernt der Teilnehmer Ladeoptionen optimal einzustellen, Einstellungen in der Zeichnungserstellung und WAVE-Links zu erzeugen und zu kontrollieren. Sowohl vom Ziel- wie auch vom Quellpart.

Aufbaukurs: Dauer 3 Tage, incl. deutschsprachigem Kursunterlagen.

Effiziente Variantenkonstruktion mit Teilefamilien
Erzeugen Sie mit Hilfe von NX und Excel schnell und effizient jede benötigte Varianten einer Grundkonstruktion. Ganz gleich ob Einzelteil oder Baugruppe. Lernen Sie eigene Auswahlkriterien für den späteren Einbau der Teile festzulegen. Eingebaute Teile können komfortabel aus eine Bibliothek heraus eingebaut und später gegen andere Größen ausgetauscht werden. Die Teile können mit Einbauraum eingebaut werden. So erzeugen die Teile während des Einbaus automatisch die benötigten Bohrungen und Taschen.

Gratis: Der Kurs beinhaltet eine fertige Bibliothek für Standard Normteile.

Aufbaukurs: Dauer 2 Tage, incl. deutschsprachigem Kursunterlagen.

UDF, anwenderdefinierte Formelemente
User define Feature – kurz UDF – ermöglicht die Erstellung eigener, spezieller Bearbeitungswerkzeuge um schnell und unkompliziert wiederkehrende Geometrieelemente zu erzeugen und später zu editieren. Von der Spezialbohrung bis zur Evolventenverzahnung.

Gratis: Der Kurs beinhaltet ein UDF für Freistiche.

Aufbaukurs: Dauer 1 Tag, incl. deutschsprachigem Kursunterlagen.

Bauteilübergreifendes konstruieren mit WAVE
WAVE ermöglicht dem Anwender, Geometrien zentral zu steuern. Über Teile und Baugruppen hinweg können so Durchbrüche, Bohrungsmittelpunkte, Wandstärken etc. zentral gesteuert werden, d.h. ändert sich das Quellteil, ändern sich auch alle verknüpften Zielteile. Der Kurs vermittelt die effiziente Nutzung dieses zentralen Werkzeuges von NX, aber auch was in komplexen Baugruppen zu beachten ist. Steuern Sie Geometrien vom Quell- und Zielteil, mit und ohne Baugruppen. Brechen Sie Links, verzögern Sie ihre Aktualisierung oder hängen Sie die Links um.

Aufbaukurs: Dauer 2 Tage, incl. deutschsprachigem Kursunterlagen.

Blech
Der Kurs vermittelt die Funktionen und Arbeitsweisen des Blechtools. Lernen Sie die Voreinstellungen zu setzen, verschiedene Erzeugungsstrategien zu kombinieren und die fertigen Teile abzuwickeln und in der Zeichnungserstellung darzustellen. Der Kurs zeigt auch Möglichkeiten auf, komplexe, freigeformte Teile abzuwickeln.

Aufbaukurs: Dauer 2 Tage, incl. deutschsprachigem Kursunterlagen.